START

Für jede Eheschließung wurde in der Bundesrepublik Deutschland (alte Bundesländer, zwischen dem 01.01.1958 und dem 31.12.2008, neue Bundesländer zwischen dem 03.10.1990 und dem 31.12.2008) ein Familienbuch angelegt. Seit dem Inkrafttreten des neuen Personenstandsgesetzes zum 01.01.2009 ist diese Urkundenform entfallen, stattdessen gibt es jetzt das Eheregister.

Haben Sie in Deutschland geheiratet, wird das Eheregister im Heiratsstandesamt geführt und aufbewahrt. Wurde Ihre Ehe vor dem 24.02.2007 im Ausland geschlossen und Sie hatten ein Familienbuch auf Antrag anlegen lassen, erhalten Sie eine beglaubigte Ablichtung aus dem Eheregister des Standesamtes des damaligen Wohnsitzes. Sollte die Nachbeurkundung Ihrer Eheschließung nach dem 24.02.2007 erfolgt sein, wird das Eheregister bei dem Standesamt geführt, dass die Nachbeurkundung vorgenommen hat.

Gebühren
Heiratsurkunde 10,00 Euro
beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister 10,00 Euro

20.08.2018

Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße

Wegen einer Kranaufstellung wird die Rudolf-Breitscheid-Straße Höhe Nr. 51a am Dienstag (21.08.18) nochmal von 08.00 bis 18.00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Rheinstraße ist weiterhin nutzbar, es werden zusätzlich Haltverbote aufgestellt.

13.08.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeitsbeteiligung zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 5 P "Sport- und Spielpark Straße der Jugend", OT Zepernick - Entwurf zur Offenlage

Weiterlesen

09.08.2018

ACHTUNG
* Neue Fahrpläne für den Busverkehr ab 20.08.2018
* Bus der Linie 893 fährt wieder direkt zum S-Bahnhof Buch
* Zepernicker Chaussee wird für den Verkehr freigegeben

Weiterlesen
Aug
21
2018