Homepage der Gemeinde Panketal

Mitteilungen

Ostergrüße

Sehr geehrte Panketaler, ich wünsche Ihnen schöne und erholsame Osterfeiertage. An diesem Osterfest werden Sie erstmals die neuen Glocken der Kirche Sankt Annen in Zepernick hören können (siehe hier:  http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1254115 ). Auch die Natur erwacht und es macht wieder Freude draußen unterwegs zu sein, zu Fuss, auf zwei Rädern mit Muskelk- oder Motorkraft oder mit Auto, Bus und Bahn. Manche werden die Osterferien auch für Kurzurlaube nutzen. Genießen Sie diese schöne Jahreszeit und erholen Sie sich gut.

Beste Ostergrüße auch im Namen der gesamten Gemeindeverwaltung sendet Ihnen

Rainer Fornell

Bürgermeister

17.4.2014


Hinweis des Ordnungsamtes: Beachtung der Feiertagsruhe während der Osterfeiertage

Bitte beachten Sie die besonderen Ruhezeiten während der Osterfeiertage. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Loboda, Ordnungsamt, 17.04.14


Holzsammelaktion für Walpurgisfeuer in Hobi

Das auch in diesem Jahr am 30. April in Hobi vor dem Speicher stattfindende Walpurgisnachtfeuer braucht "Futter". Mit den durch den Bauhof eingesammelten Weihnachtsbäumen ist schon eine Grundlage gelegt. Wenn Sie nun unbehandeltes Altholz loswerden wollen, ist dazu demnächst Gelegenheit. An den Samstagen 12. und 26. April wird jeweils in der Zeit von 9 - 12 Uhr direkt am Speicher in Hobrechtsfelde Altholz angenommen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie das Holz leider nicht abgeben, da das Gelände verschlossen ist. Wurzeln und schadstoffbelastetes Holz werden nicht angenommen.

Für weitere Fragen erteilt Ihnen Frau Fahland (Tel: 0176/10177124, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gern Auskunft.

Christina Crusius, 12.03.2014
SB Öffentlichkeitsarbeit


B-Plan Nr. 22 P „Lindenberger Weg“ - Bekanntmachung über die Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Entwurf des o.g. des Bebauungsplanes (Lage: Lindenberger Weg/ Kleiststr./ Verbindungsweg/ Karower Str., OT Schwanebeck) liegt mit Planzeichnung, Begründung (Planstand 12/2013), städtebaulichem Konzept sowie Umweltbericht mit Anlage 1 und 2 (Planstand 11/2013) und den vorliegenden umweltrelevanten Informationen (Untersuchung zur Versickerungsfähigkeit des Bodens, Berechnungen zur Versickerung im Plangebiet, Untersuchung zum Immissionsschutz, Stellungnahmen zur Niederschlagsentwässerung und zu den geplanten Ausgleichsmaßnahmen) in der Zeit vom 24.02.2014 bis einschließlich 25.03.2014 zur allgemeinen Einsichtnahme und Möglichkeit zur Stellungnahme im Rathaus der Gemeinde Panketal, Schönower Str. 105, Raum 110, 16341 Panketal während folgender Zeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus: Mo./ Die./ Do./Fr. von 09.00 bis 12.00 Uhr; Mi. von 10.00 bis 12.00 Uhr sowie Die. von 14.00 bis 18.30 Uhr und Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach Terminvereinbarung (030/ 945 11 110) auch außerhalb dieser Zeiten öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu dem Entwurf schriftlich oder während der genannten Dienststunden zur Niederschrift bei der Gemeinde Panketal, Schönower Str. 105, Orts- und Regionalplanung, Raum 110, in 16341 Panketal, abgeben.

S. Pladeck, Orts- und Regionalplanung, 24.02.2014


Bodenrichtwerte für 2013

Der Gutachterausschuss stellt jährlich an Hand der Verkaufsvorgänge die Grundstücksmarktentwicklung fest und ermittelt die Bodenrichtwerte. Diese können Sie auf der Homepage  www.geobasis-bb.de im dort installierten „Brandenburg Viewer“ einsehen. In Panketal schwanken die Bodenrichtwerte zwischen 50 – 120 € pro m² Bauland. Der konkrete Preis ist freilich von vielen individuellen Faktoren des jeweiligen Grundstückes abhängig. Immerhin bietet der Bodenrichtwert einen ersten Anhaltspunkt. Die Preise sind in ca. einem Drittel der Ortslagen Panketals im letzten Jahr gestiegen.

eingestellt: R. Fornell, 14.2.2014

Weiterlesen...

 

Aktuelles

Neue Fahrgastunterstände aufgebaut

Für die Nutzer des ÖPNV in Panketal verbessert sich die Situation beim Warten auf den Bus. An drei Haltestellen werden in diesen Tagen neue Fahrgastunterstände errichtet. Konkret in Alt Zepernick vor der Bäckerei Sternsdorf (Foto), in der Schönower Straße Höhe Kirche und in Schwanebeck Schule entstehen diese Haltestellen. Die Kosten belaufen sich auf rund 11.000 € pro Haltestelle.

Neuer_FGU

 

 

 

 

 

 eingestellt: Rainer Fornell, 16.4.2014


Sitzungstermine für den Monat April 2014
M. Jansch, Büro Bürgermeister


BSK-Malwettbewerb: "Wenn ich fliegen könnte" startet

Gleich zu Beginn des neuen Jahres startet wieder das große Malprojekt für Kinder mit und ohne Körperbehinderung. "Wenn ich fliegen könnte" lautet diesmal das Thema des Wettbewerbs, an dem sich wieder Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren beteiligen können. Das Bild sollte ausschließlich im Hochformat DIN A 4 und mit deckenden Farben gemalt werden. Bitte keine Bleistiftzeichnungen und Collagen einsenden. Aus den schönsten Einsendungen wählt die Jury des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. zwölf Monatsbilder und ein Titelbild für den Kalender "Kleine Galerie 2015" aus. Der Einsendung sollen neben dem Originalbild mit Titelangabe auch ein kurzer Steckbrief und ein Foto des Künstlers/der Künstlerin (kein Passbild) beiliegen. Alle eingereichten Bilder bleiben Eigentum des BSK e.V. Einsendungen bis 11. April 2014 zusammen mit dem ausgefüllten Steckbrief an: BSK e.V., "Kleine Galerie", Altkrautheimer Straße 20, 74238 Krautheim. Alle weiteren Infos  per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter: 06294/428144. Der Steckbrief kann hier heruntergeladen werden: http://www.bsk-ev.org/jugend

Ch. Crusius, 20.03.14
SB Öffentlichkeitsarbeit



Auszeichnung für Ehrenamtsarbeit und Engagement 2013

In der Dezember Sitzung wählte die Gemeindevertretung aus acht Vorschlägen fünf besonders engagierte Bürger und Organisationen, die für ihre Arbeit mit der Auszeichnung geehrt werden.

Die Gewählten erhalten neben einigen kleinen Aufmerksamkeiten eine Ehrenamtsurkunde und werden im Rathausfoyer auf einer großen Tafel mit Namen und Auszeichnungsjahr vermerkt. Die Übergabe der Urkunden erfolgt in der Januar Sitzung der Gemeindevertretung am 27.1.2014.

Für 2013 wurden folgende Personen/Organisationen gewählt:

Dr. Hagen Doernberg für seine 10-jährige Tätigkeit als Schiedsmann in der Gemeinde Panketal.

Frau Hannelore Basche für ihre Tätigkeit im Eichenkränzchen, welches Senioren im Pflegeheim Eichenhof betreut.

Die Firma Elektroanlagen Zepernick für die Unterstützung gemeindlicher Feste und Veranstaltungen.

Frau Renate Friede für ihre Tätigkeit bei der Organisation und Leitung der Seniorengruppe Alpenberge

Familie Olonscheck für ihre Arbeit beim Aufbau der Krötenschutzzäune und dem Tierschutz im Zusammenhang mit dem Biotop Okkenpfuhl an der Vierwaldstätter Straße.

ehrenamt
Ich gratuliere allen Ausgezeichneten. Die Verwaltung und Gemeindevertretung kann nicht viel bewirken, wenn nicht eine aktive Bürgerschaft an Lebensqualität und Attraktivität unserer Gemeinde mitwirkt. Sie tun dies, dafür herzlichen Dank. Sie sind in der einen oder anderen Weise Vorbild für Ihre Mitbürger.

Sie kennen einen Panketaler in Ihrem Umfeld, der ebenfalls verdient hat, auf diese Weise gewürdigt zu werden? Jedes Jahr wählt die Gemeindevertretung fünf Personen oder Organisationen auf Vorschlag aus der Bürgerschaft. Sie können Ihren kurz begründeten Vorschlag schon jetzt einreichen.

eingestellt: Ch. Crusius, 14.01.14
SB Öffentlichkeitsarbeit

Weiterlesen...

 

Veranstaltungen

Walpurgisnacht in Hobrechtsfelde

41_walpurgisnacht_2014 (Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!)

Am Mittwoch, den 30. April 2014 findet ab 16 Uhr die inzwischen 11. Walpurgisnacht auf dem Gut Hobrechtsfelde (Hobrechtsfelder Dorfstraße 45) statt. Es erwartet Sie ein buntes Programm, Hexen-Prüfung, Hexen-Feuer und Live-Musik. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Eintritt: 1,50 Euro (Kinder bis 1,50 m Körperhöhe Eintritt frei). Es wurde außerdem ein Bus-Shuttle zwischen S-Bhf. Zepernick - Feuerwehr Zepernick - Gut Hobrechtsfelde alle 30 Minuten eingerichtet (gelber amerikanischer Schulbus). Die Walpurgisnacht wird Ihnen präsentiert vom Gut Hobrechtsfelde in Kooperation mit der Gemeinde Panketal.

Christina Crusius, 08.04.2014
SB Öffentlichkeitsarbeit



Nachlese zur Lesung "Schluß mit der Sozialromatik" mit Richter Müller

Eine illustrierte Nachlese zur Lesung finden Sie auf der Homepage der Buchhandlung Fabula unter

Veranstaltungen www.fabula-panketal.de

Die Veranstaltung wurde organisiert von der Bibliothek Panketal und der Buchhandlung. Für die technische Betreuung sorgte das Barnimer Jugendwerk

eingestellt am 24.3.2014, Rainer Fornell


Rathausfest/ Tag der offenen Tür 2014

Am 26. April 2014 findet in der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr das Rathausfest statt. Daneben öffnet auch die Gemeindeverwaltung mit ihrem gesamten Dienstleistungsangebot ihre Türen für die Panketaler Bürger.

Im Mittelpunkt des Festes stehen wie im vergangenen Jahr wieder die Kinder, Familien und Senioren. Ein entsprechendes Unterhaltungsangebot speziell für diese Zielgruppe wird durch ein buntes Programm untermalt. Auf den traditionellen Aktionsflächen im, vor und neben dem Rathaus wollen wir das Angebot durch Stände von Ausstellern sowie Menschen mit besonderen Hobbies ausdehnen.

Haben Sie Interesse Ihr Unternehmen bzw. Ihr Hobby zu präsentieren,  laden wir Sie herzlich ein, bei diesem Fest dabei zu sein. Wir wünschen uns, dass Ihre Präsenz dem Charakter der Veranstaltung als Familien– und Kinderfest Rechnung trägt.

Wenn wir für das Rathausfest Ihre Aufmerksamkeit geweckt haben sollten, dann informieren Sie uns bitte bis zum 15.04.2014 per E-Mail, Telefon oder Brief über Ihre Teilnahmeabsicht, die Ausgestaltung Ihres Standes und Ihren konkreten Flächenbedarf. Die Öffentlichkeitsarbeit für das Fest übernimmt die Gemeinde. Standgebühren werden nicht erhoben. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme als Aussteller besteht nicht.

Zum Programm des Rathausfests gehört auch eine Besichtigung der BSR Deponie Schwanebeck. Dort tut sich wie man auf diesem Bild sieht ja einiges. Was genau erfahren Sie beider Führung um 10 Uhr

Deponiesanierung

Interessenten melden sich bitte bei Frau Crusius unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 030 94511212

Christina Crusius, 12.03.2014

SB Öffentlichkeitsarbeit

Weiterlesen...

 
Öffnungszeiten
Montag: 09:00-12:00
Dienstag: 09:00-12:00
14:00-18:30
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00-12:00
14:00-17:00
Freitag: geschlossen
Unwetterwarnung
Keine (Un-)Wetterwarnung im Landkreis Barnim aktiv.

aktueller Warnlagebericht
Banner