Homepage der Gemeinde Panketal

Aktuelles

Wald und Spielplatz in einem? – In Panketal kein Problem!

20160428_134812 Direkt neben der neuen Kindertagesstätte „da Vinci“ in der Humboldtstraße wurde nun der erste Waldspielplatz in Panketal errichtet. Grundlage ist ein entsprechender Beschluss der Gemeindevertretung. Ziel war es den vorhandenen Baumbestand zu erhalten und die Spielflächen und –geräte zwischen den Bäumen zu    integrieren. Dieses Ziel konnte in nur 4 Monaten Bauzeit auch erfolgreich erreicht werden. Gekostet hat der Spielplatz ca. 72.000,- €.

Auf dem Spielplatz befinden sich neben einer Doppelschaukel und einigen Federwippern auch Balancierbalken und eine Rutsche. Zusätzlich werden noch eine Tischtennisplatte und eine 4-er Wippe möglichst zeitnah eingebaut. Die Lieferzeiten sind hier leider etwas länger. Um die jungen Panketaler jedoch nicht länger auf die Folter zu spannen hat die Verwaltung sich entschlossen den Waldspielplatz ab sofort zu öffnen und für jedermann zugänglich zu machen.

An die Eltern wurde selbstverständlich auch gedacht. So wurden Sitzgelegenheiten geschaffen, welche zum Verweilen einladen und selbst im Sommer durch den Baumbestand jederzeit ein angenehmes schattiges Plätzchen bieten. Natürlich schützen die Baumkronen auch die spielenden Kinder vor zu großer Sonneneinstrahlung im Sommer.

Die Gemeinde Panketal wünscht allen kleinen und großen Panketalern viel Spaß auf dem „Waldspielplatz“ in Schwanebeck.

S. Glocke, 29.04.2016
FD Gebäude- & Liegenschaftsverwaltung


Termine und Veranstalungen des Gemeinschaftshauses Zepernick

Veranstaltungsplan für Mai 2016

Einladung zum zweiten Kindercafe am 21.05.2016

Einladung zum Infoabend für Eltern am 25.05.2016

Das Gemeinschaftshaus befindet sich in der Mommsenstr. 11 im OT Zepernick.

Schauen Sie mal vorbei.

M.Ulrich, 29.04.2016, SB Jugend Soziales Kultur


Keine Müllsäcke ins öffentliche Straßenland!

big_bags

Verstärkt ist zu beobachten, das Grundstückseigentümer ihren Grünschnitt und Gartenabfall in übergroßen Säcken sammeln und abholen lassen. Das kann man natürlich alternativ zum eigenen Komposthaufen oder zum individuellen Transport zum Recyclinghof machen. Was aber nicht geht, ist,  dass diese Säcke - im Übrigen wenig ansehnlich - dann Wochen- zum Teil Monatelang im öffentlichen Straßenland also vor den Grundstücken auf den Grünstreifen stehen. Das ist eine genehmigungspflichtige Sondernutzung des Straßenlandes. Die Gemeinde wird dafür aber in aller Regel keine Genehmigung erteilen. Die Säcke können ohne weiteres auf den Grundstücken, nämlich gleich hinter dem Zaun stehen. Wir werden daher ab Ende Mai ordnungsbehördlich dagegen vorgehen. Bitte nehmen sie ihre Säcke also auf Ihr Grundstück oder lassen Sie sie spätestens bis Ende Mai 2016 abholen.

Rainer Fornell, 26.04.2016
Bürgermeister


Sitzungstermine für den Monat April 2016
M. Jansch, Büro Bürgermeister



Sperrung der Humboldtstraße 25.-29.04.16

Wegen einer Sanierung der Asphaltdecke wird die Humboldtstraße im Bereich der Kitazufahrt im o. g. Zeitraum für ca. 2 Tage voll gesperrt. Die Befahrung des Kitageländes ist dann noch möglich, jedoch nur von der Fritz-Reuter-Straße kommend.
Einen Lageplan finden Sie hier.

S. Horvat, 25.04.2016
FD Verkehrsflächen


Sanierungsarbeiten an Regenwasseranlagen im Wohngebiet Pfingstberg

Seit dem 31.03.2016 werden für die nächsten Wochen umfangreiche Reinigungs- und Sanierungsarbeiten an den Regenwasseranlagen im Auftrag der Gemeinde Panketal durchgeführt. Dabei kommt es zu kurzeitigen Beeinträchtigungen in Bereichen von Schächten und Abläufen durch Servicefahrzeuge der Firma Clean Kanalservice GmbH und Ihrer Nachunternehmer.

An zwei Standorten ist jeweils eine Vollsperrung sowohl der Dahmestr. wie auch der Oderstr. auf einer Länge von jeweils ca. 20 Metern notwendig. Genauere Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben. 

Grytzka, 31.03.2016
FD Verkehrsflächen 


Informationen zur Sperrung der Fußgängerbrücken Solothurn-, Unterwaldenstr. und Dompromenade, Sperrung der Dompromenade im Bereich der Brücke ab 14.03.2016 finden Sie hier.

Weiterlesen...

 

Mitteilungen

Panketal – ein grüner Ort? Baumpaten gesucht!

Naja, die Bilanz fällt ambivalent aus. Einerseits finden viele Einwohner die Bäume schön und setzen sich dafür ein, sie zu erhalten. Das ist sehr erfreulich. Andererseits fallen viele Bäume der Säge zum Opfer und das sehr oft auf privaten Grundstücken im Zusammenhang mit Bauaktivitäten. Das ist verständlich, aber nicht ganz so schön. Auch die Gemeinde fällt Bäume im Zusammenhang mit Straßenbauvorhaben, das ist auch nicht schön, aber für den Straßenbau erforderlich. Es ist eben ein Zielkonflikt,  einer den es auch auf privaten Grundstücken auszubalancieren gilt. Man kann nicht beides erreichen, neu bauen und zugleich alte Bäume stehen lassen.

Anders als vielfach auf den privaten Grundstücken, pflanzt die Gemeinde aber auch wieder zahlreiche neue, hochwertige  und potenziell große Bäume nach. Das geschieht auf privaten Grundstücken eher selten - leider.

Gerade in den letzten Wochen sind durch die Gemeinde sehr viele neue Bäume an unseren Straßen gepflanzt worden. Man erkennt sie an den hellen Dreibeinstützen, die ihre Anwachsphase im wahrsten Sinne  unterstützen sollen. Wenn ein solcher Baum in Ihrer Nähe steht und Sie sich um den Erhalt und die Pflege mit tatkräftiger Unterstützung bemühen wollen, so können Sie sehr gern Baumpatenschaften übernehmen, die letztlich „lediglich“ darin bestehen, die Bäume zu gießen. Natürlich erledigt das grundsätzlich der Bauhof. Aber wir freuen uns über jede persönliche Unterstützung für die Bäume. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich doch einfach bei Herrn Glocke telefonisch oder per E-mail (Tel: 030-94511223 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). 

Wir notieren diese Pflegepatenschaft und bringen am Baum ein entsprechendes Schild an. Sie könnten natürlich auch  völlig informell bei großer Trockenheit einfach einen Kanister oder einen Eimer Wasser an den jungen Baum gießen.  Das wäre aber nur der zweitbeste Weg, weil dann keiner richtig weiß, wer was macht.

eingestellt: Rainer Fornell, 5.4.2016


Zentralisierung gewerblicher Daten
Vorsicht ist geboten !

Das Gewerbeamt der Gemeinde Panketal erhält vermehrt Hinweise, wonach Gewerbetreibenden angeboten wird, ihre Gewerbedaten von einer Firma zentralisieren zu lassen.
Doch Achtung, das Angebot ist nicht kostenlos.
Lesen Sie das Kleingedruckte !
Das amtlich anmutende Schreiben steht in keinem Zusammenhang mit unserer gemeindeeigenen Firmendatenbank.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern unter der Tel.-Nr. 030/9451103 zur Verfügung.

C.Steinhausen
Gewerbeamt
17.03.2016


Überweisungen nur noch mit IBAN

Sehr geehrte Damen und Herren,bitte beachten Sie das Überweisungen ab 1.2.2016 nur noch mit der IBAN Nr. möglich sind:

Die Bankverbindung der Gemeinde Panketal lauetet:

Gemeinde Panketal
IBAN: DE77 1705 2000 3300 1417 10
BIC:    WELA DED1 GZE

eingestellt: Rainer Fornell, 29.1.2016

Weiterlesen...

 

Veranstaltungen

Konzert zur Unterstützung der Flüchtlingskinder

Das Kinder- und Jugendensemble SADAKO lädt am Mittwoch, den 25. Mai 2016 um 17 Uhr in die Aula der Grundschule Zepernick zu einem Konzert zugunsten der Unterstützung von Flüchtlingskindern herzlich ein.

Christina Wilke, 26.04.2016
SB Öfferntlichkeitsarbeit


Termine im Studio 7


APRIL

SO    24.04.2016 Barnes Light Welt- Hits akustisch

MAI          
MO    02.05.2016 Reiner Kröhnert "Mutti Reloaded" - politisches  Kabarett

SO    08.05.2016 Die Ossis Ostrock Kult- Hits live

SO    22.05.2016 Andreas Geffarth Welt- Hits und Eigenes

SA    28.05.2016 ABBA- Comedy- Abend "Dancing Queen auf Nulldiät"     - Comedy / Chansson

SO    29.05.2016  Weltkritik "Des Wahnsinns fetter Beutel" - politisches Kabarett

JUNI
SO    05.06.2016 Cashbags Johnny Cash Tribute

SO    12.06.2016 Acoustic Hippies Tribute to The Eagles & more

SO    19.06.2016 Tino Eisbrenner Eisbrenner - Tour 2016

Christina Wilke, 22.03.2016
SB Öffentlichkeitsarbeit


Aufruf zum Malwettbewerb anlässlich des 11. Panketaler Baumfestes

Mehr Infos finden Sie hier.

Christina Wilke, 16.03.2016
SB Öffentlichkeitsarbeit


Weiterlesen...

 
Öffnungszeiten
Montag: 08:30-12:00
Dienstag: 09:00-12:00
14:00-18:30
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00-12:00
14:00-17:00
Freitag: geschlossen
Unwetterwarnung
Keine (Un-)Wetterwarnung im Landkreis Barnim aktiv.

aktueller Warnlagebericht
Banner
Banner