Straßensperrungen

Hier bekommen Sie Informationen zu aktuellen Straßensperrungen im Landkreis Barnim und im Bereich Berlin-Brandenburg


Beginn der Baumaßnahmen im TEG 21 mit umfangreichen Straßensperrungen

Ab 28.05.2018 wird mit den Straßenausbau im TEG 21 begonnen, die Baumaßnahmen finden überwiegend unter Vollsperrung statt. Die bauausführende Firma hat einen Bauablaufplan erstellt, in dieser Reihenfolge sollen die Straßen nacheinander für den Verkehr gesperrt werden:

ab 28.05.2018

- Passeier Straße (zwischen Inntaler Straße und Pitztaler Straße)
- Pitztaler Straße (zwischen Straße der Jugend und Bucher Straße)
- Züricher Straße

ab 30.07.2018

- Pitztaler Straße (zwischen Bucher Straße und Meraner Straße)
- Lechtaler Straße (zwischen Bucher Straße und Bozener Straße)

ab 10.09.2018

- Lechtaler Straße (zwischen Bozener Straße und Meraner Straße)

ab 2019

- Iselbergstraße
- Brenner Straße
- Brixener Straße

Abschnittsweise wird je nach Baufortschritt und Notwendigkeit ein Haltverbot aufgestellt. In einigen Straßen reicht auch eine halbseitige Straßensperrung, bitte beachten Sie die Beschilderung vor Ort.

Bei Fragen zum Ausbauprojekt wenden Sie sich bitte an Herrn Schnabel, Tel. 030 945 11 117 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

S. Horvat, 23.05.2018
FD Verkehrsflächen


Vollsperrung Vierwaldstätter Straße

Auf der Vierwaldstätter Straße Höhe Nr. 85 kommt es ab heute bis voraussichtlich 01.06.2018 zur Vollsperrung der Straße wegen Bauarbeiten an einem Schmutzwasser-Hausanschluss.

S. Horvat, 22.05.2018
FD Verkehrsflächen


Baumaßnahmen an der Eisenbahnbrücke Zepernicker Chaussee in Bernau führen zur Vollsperrung der Landesstraße 314 für mehr als ein Jahr - Fußgänger- und Radverkehr ebenfalls betroffen

Die umfangreichen Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung Zepernicker Chaussee in Bernau (verlängerte Bernauer Straße in Panketal) sind in vollem Gange. Die Landesstraße 314 ist daher seit dem 07.08.2017 voll gesperrt. Für den Autoverkehr wurde eine großräumige Umleitung über die L 200 (Schwanebecker und Bernauer Chaussee, Dorfstraße) und die L 313 (Bucher Chaussee, Schwanebecker Chaussee und Zepernicker Straße) eingerichtet. Der Verkehr hat sich gut eingerichtet, das Verkehrskonzept der Deutschen Bahn scheint aufzugehen. Laut letztlautender Information des Vorhabenträgers sollen die Baumaßnahmen bis August 2018 abgeschlossen sein.

In den Zeiten, wo der Fuß- und Radverkehr nicht durch einen separaten Tunnel unterhalb der Eisenbahnbrücke geführt werden kann,ist für diese eine Umleitung über den Berlin-Usedom-Radweg zum S-Bahnhof Friedenstal und von dort auf die Zepernicker Chaussee vorgesehen (Lageplan). Aktuell wurden uns jetzt durch die Deutsche Bahn neue Sperrtermine für den Fußgänger-/Radverkehr bekanntgegeben. Hier finden Sie die offizielle Mitteilung dazu (Stand 16.05.2018).

Informationen zu den durch die Baumaßnahme bedingten Einschränkungen auf den Linien 891, 892, 899 und 901 finden Sie auf der Seite der Barnimer Busgesellschaft.

Juli 2017 - 1. Informationsschreiben des Vorhabenträgers (Deutsche Bahn).

September 2017 - 2. Informationsschreiben der Deutschen Bahn

(April 2018 - 3. Informationsschreiben der Deutschen Bahn) - nicht mehr gültig

Mai 2018 - 4. Informationsschreiben der Deutschen Bahn bzw. Überarbeitung des 3. Infoschreibens

Sie können sich auch auf der Internetseite der Deutschen Bahn über alle Baumaßnahmen informieren.
Hinweise zu den baubedingten Fahrplanänderungen erhalten Sie hier.


S. Horvat, aktualisiert 16.05.2018
FD Verkehrsflächen


Straßenausbau in Schwanebeck - Neu Buch - führt zu Straßenvollsperrungen

Die Arbeiten zum Straßenausbau in Schwanebeck im Wohngebiet Neu Buch sind noch nicht abgeschlossen. Teilweise wurden aber schon Straßenabschnitte wieder für den Verkehr freigegeben. Folgende Straßenabschnitte sind weiterhin für den Durchgangsverkehr voll gesperrt:

- Goethestraße zwischen E.-Toller-Straße und Lindenberger Straße

- Humboldtstraße zwischen Goethestraße und Kleiststraße

- Stefan-Heym-Straße zwischen Goethestraße und Kleiststraße

- Einsteinstraße zwischen Goethestraße und Kleiststraße

- Hannah-Arendt-Straße zwischen Goethestraße und Kleiststraße

Lageplan

Die Baumaßnahmen bzw. die baubedingten Verkehrseinschränkungen sind jetzt nochmal bis 30.09.2018 verlängert worden.

S. Horvat, aktualisiert 14.05.2018
FD Verkehrsflächen