Straßensperrungen

Informationen zu aktuellen Straßensperrungen im Landkreis Barnim und überregional finden Sie hier


Vollsperrung der Max-Lenk-Straße

Vom 04.-06. April kommt es aufgrund einer Kranaufstellung zu einer Vollsperrung in der Max-Lenk-Straße Höhe Nr. 5-7 bzw. Kita "Villa Kunterbunt". Die Einbahnstraßenregelung wird für diese Zeit aufgehoben.

S. Horvat, 21.03.2017
FD Verkehrsflächen


Autobahnzu- und -abfahrt Bernau Süd gesperrt bis 03.04.2017

Wegen dem Neubau des Geh/Radweges entlang der L 200 (Bernauer/Schwanebecker Chaussee) ist seit dem 13.03.2017 die Anschlussstelle Bernau Süd für den Verkehr voll gesperrt. Bitte nutzen Sie die Anschlusstelle Bernau Nord oder Weißensee. Durch die Umleitung über die L 200 durch das Dorf Schwanebeck kann es verstärkt zu Stockungen des fließenden Verkehrs insbesondere Höhe der Lichtsignalanlagen an der Schule Schwanebeck und im Dorf (Kirche) Schwanebeck kommen.

S. Horvat, 16.03.2017
FD Verkehrsflächen


Vollsperrung der Heinestraße zwischen Schillerpark und Möserstraße

Am 20.03.2017 wir mit dem Bau einer behindertengerechten Querungshilfe vor der Heinestraße 1 begonnen. Die Straße muss dafür voll gesperrt werden. Da der Gehweg auf der Schillerparkseite zwischen der Möserstraße und dem Schillerpark auf einer Länge von 20m ebenfalls neu hergestellt wird, erfolgt auch hier eine Vollsperrung. Der gegenüberliegende Gehweg wird aufgrund der Baumaßnahmen teilweise eingeschränkt. Das Ende der Baumaßnahmen ist für den 31.03.2017 geplant.

S. Horvat, 15.03.2017
FD Verkehrsflächen


Fahrnahneinschränkungen auf der Birkholzer Straße Höhe Lidl

Ab Mittwoch, den 15.03.2017 wird die Mittelinsel auf der Birkholzer Straße Höhe Lidl saniert. Die Baumaßnahme dauert ca. 3 Wochen. Für die Bauarbeiten ist eine halbseitige Fahrbahnsperrung notwendig. Der Verkehr in Richtung Alt Zepernick kann unter Beachtung des Gegenverkehrs die linksseitige Fahrspur nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Ausfahrt vom Lidl-Parkplatz im Interesse der Verkehrssicherheit nur nach rechts erfolgen darf. Die Sperrung wird nach Ende der täglichen Bauzeit aufgehoben.

S. Horvat, 10.03.2017
FD Verkehrsflächen


Vollsperrung des Gehweges in der Möserstraße - Achtung: Schulweg betroffen

Wegen der Herstellung einer Grundstückszufahrt in der Möserstraße Höhe dem neu errichteten Schulergänzungsbau kommt es zur Gehwegvollsperrung. Für die Fußgänger wird ein Notweg auf der Fahrbahn eingerichtet. Aufgrund der Wetterlage kann sich der Bauzeitraum nach hinten verschieben. Die Baumaßnahme wurde nochmals verlängert, und zwar bis zum 31.03.2017.

S. Horvat, aktualisiert 28.03.2017
FD Verkehrsflächen


Baumaßnahmen in der Heinestraße/Schillerpark und Schillerstraße: Wegen der Verlegung von Leitungen vom neuen Brunnen in der Möserstraße zum Wasserwerk in der Schillerstraße 1 kommt es voraussichtlich noch bis 31.03.2017 zu Gehwegeinschränkungen.

S. Horvat, aktualisiert 02.03.2017
FD Verkehrsflächen


Vollsperrung der Straße der Jugend wegen grundhaften Straßenausbaus - Einschränkungen auf dem Schulweg

Am 20.03.2017 werden die Straßenbauarbeiten in der Straße der Jugend wieder aufgenommen. Deshalb ist diese weiterhin zwischen der Triftstraße und der Bucher Straße (L 314) für den fahrenden Verkehr voll gesperrt. Der rechtsseitige Gehweg in Richtung Bucher Straße ist nutzbar, der linksseitige Gehweg ist nur bis Höhe Pitztaler Straße hergestellt.

Anwohner, Schüler und Eltern stellen sich bitte weiterhin darauf ein, dass eine Umfahrung des gesperrten Bereichs immer noch nötig ist. Außerhalb der für den Fußgängerverkehr freigegebenen Bereiche finden jetzt wieder Bauarbeiten statt. Wir möchten Sie im Interesse der eigenen Sicherheit bitten, nicht durch den gesperrten Baustellenbereich zu laufen oder zu fahren.

Die Fertigstellung der Baumaßnahme und Verkehrsfreigabe ist für April 2017 geplant.

Informationen zur Baumaßnahme erteilt Ihnen Herr Schnabel unter der Tel.-Nr. 030/945 11 117.

S. Horvat, aktualisiert 15.03.2017
FD Verkehrsflächen


Vollsperrungen im Musikerviertel


Der Straßenausbau im Musikerviertel wird fortgeführt. Deshalb ist die Kreutzersztaße zwischen Lisztstraße und Haydnweg sowie der Haydnweg selbst für den Verkehr voll gesperrt. Die Baumaßnahme, welche bis 31.12.2016 abgeschlossen sein sollte, wurde mit Datum vom 23.12.2016 bis zum 30.06.2017 verlängert.

S. Horvat, aktualisiert 02.01.2017
FD Verkehrsflächen