Heizhaus am Schulstandort in Zepernick

Das Jugend-Team im Jugendklub „Heizhaus“ Panketal

Heizhaus

   

Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg Nord - West

Jugendklub Heizhaus Panketal

Schönerlinder Str. 83 - 90

16341 Panketal

Tel: +49 (0) 30 – 944 193 50

Fax: +49 (0) 30 – 944 193 50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.stiftung-spi.de

Ansprechpartner: Sarah Raudies & Maria Blanck

 

Im Jugendklub „Heizhaus“ sind für den Bereich der Jugendförderung zwei pädagogische Fachkräfte und eine studentische Mitarbeiterin im Feld der offenen Freizeitgestaltung, der Beratung und für diverse Projektarbeiten im außerschulischen Bildungsbereich zuständig. Ein sogenanntes „Bergfest“ am Mittwochabend sowie ein „Weekend-Starter“ am Freitagabend bilden die wöchentlichen Highlights, mit Angeboten wie Poetry Slam, Impro-Theater und Themenabende zu interkulturellen Kompetenzen oder Ernährungsverhalten. Darüber hinaus gehören künstlerisch-kreative Projekte bspw. Textilbearbeitung, musikalische als auch sportliche Aktivitäten, wie ein wöchentlich stattfindender Sportkurs, zur alltäglichen Gestaltung. Am Wochenende werden in regelmäßigen Abständen Projektarbeiten, sportliche Events sowie Besuche zu Kulturveranstaltungen angeboten.

 
heizhausbild2

Also kommt vorbei! Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Aktuelle Veranstaltungen:

 20170421101201

Bergfeste

Mittwoch 03.05.17

Textilbearbeitung: Gestalte deine Klamotten um/

Entwerfe dein eigenes T-Shirt

Mittwoch 17.05.17

„Die Werwölfe vom Düsterwald“  

*Krimispiel in geselliger Runde

Mittwoch 31.05.17

Improtheater: ohne Vorgaben, nur deine eignen Ideen

Weekend-Starter

Samstag 13.05.17

Theaterausflug ins Deutsche Theater Berlin:

„Die Welt in uns“

*Die Fahrtkosten müssen übernommen werden

*Anmeldung erforderlich

Freitag 26.05.17 - Sonntag 28.05.17

Harry- Potter Weekend im Heizhaus

*Teilnahme ab 16 Jahre

Zusätzliche Öffnungszeiten im Mai

Samstag den 13.05.2017: 14:00-17:00, anschließender Theaterausflug

Samstag den 20.05.2017: 14:00-20:00

Samstag den 27.05.2017: 12:00-23:00

Sonntag den 28.05.2017: 10:00-16:00



 Weekend-Starter im April

 Freitag, 28.04.17

Improtheater: ohne Vorgaben, nur deine eignen Ideen

 

 

Öffnungszeiten und Angebote

Montag:          12-19 Uhr offener Jugendtreff mit wechselnden Angeboten

 
Dienstag:        12-19 Uhr offener Jugendtreff mit wechselnden Angeboten

                        15.00-18.00 Uhr Kreativ-künstlerische Angebote
                        17.30-19.00 Uhr „Wild Wheelz“ – Einradgruppe

        Mittwoch:       12-19 Uhr offener Jugendtreff & „Bergfest“
         ab 17 Uhr kochen 
         „Bergfest“ - Abendveranstaltung (zweiwöchig)

Donnerstag:   12-19 Uhr offener Jugendtreff

Freitag:           12-18 Uhr offener Jugendtreff
                        18 Uhr „Magic-Abend“ (betreut durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter)
                        „Weekend-Starter“ - Abendveranstaltung (zweiwöchig)

Samstag/Sonntag (in regelmäßigen Abständen):
diverse Projektarbeiten
Sportangebot (Volleyball etc.)
Kulturangebot (Museums-/Theaterbesuche etc.)

Montag, Dienstag & Donnerstag: 10-12 Uhr Schülertreff durch die Schulsozialarbeiterin Bettina Treptow der „Wilhelm Conrad Röntgen“ Gesamtschule Panketal

 

Zusätzliche Angebote:

*Gestaltung und Instandhaltung der Einrichtung (z.B. Garten, handwerkliches Arbeiten) *Sportangebote *Kulturangebote/ Kulturprojekte (kulturelle Bildung) *Kreativ-künstlerische Angebote (u.a. Textilbearbeitung, Siebdruck) *Ernährungsangebote *Medienpädagogische Arbeit *Gruppen- und Einzelberatungen unter Hinzuziehung von Experten

In der Gemeinde Panketal ist das pädagogische Kinder- und Jugendteam der Stiftung SPI seit Sommer 2016 im Bereich der Schulsozialarbeit sowie in der offenen Jugendarbeit tätig. Es gilt als gemeinsames Ziel projektübergreifend zu kooperieren und im Rahmen der Schulsozialarbeit als auch in der offenen Jugendarbeit sich für eine aktive, kreative und partizipative Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Panketal zu engagieren. Die Jugendlichen gilt es zur Selbstbestimmung zu befähigen sowie für soziales Engagement und gesellschaftliche Mitverantwortung zu sensibilisieren.