stichworte

Stichworte

EC-Karten Zahlung, Bankverbindung, Einzugsermächtigung, Gemeindekasse, Überweisungen

 


 

 

Allg. Informationen:
Für dauernd wiederkehrende Zahlungen (z. B. Steuern und Kitabeiträge besteht die Möglichkeit, der Kasse eine Einzugsermächtigung zu erteilen.

Aus Gründen der Sicherheit nimmt die Kasse am Schalter nur „kleine Bargelder“ aus dem laufenden Tagesbetrieb zu den bekannten Öffnungszeiten entgegen. Das betrifft Verwaltungsgebühren wie z.B. Gebühren der Meldestelle (für Personal-ausweise, Pässe, Kinderausweise, Führungszeugnisse), des Ordnungsamtes (Gewerbean- und -abmeldungen, Lagerfeuergebühr), des Standesamtes oder des Bauamtes.
Ausnahmen bilden jedoch Zahlungen die auf Grund einer Mahnung oder Vollstreckungsankündigung getätigt werden wollen.

Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per EC-Karte.

Für alle Überweisungen an die Gemeinde Panketal verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Empfänger: Gemeinde Panketal
Bank: Sparkasse Barnim
IBAN: DE77170520003300141710
BIC:    WELADED1GZE

Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Überweisung einen Verwendungzweck anzugeben (z. B. Personenkonto-Nr. oder Kassenzeichen).

Download:
SEPA-Lastschrifteinzugsermächtigung

Ansprechpartner:
Frau Jaeschke    
Telefon:    030 94511-119
Telefax:    030 94511-165
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer:    120

Frau Michel    
Telefon:    030 94511-120
Telefax:    030 94511-166
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer:    119

Ehefähigkeitszeugnis

Allg. Informationen:
Bei einer Eheschließung im Ausland wird meistens vom ausländischen Standesbeamten ein Ehefähigkeitszeugnis verlangt. Bei der Beantragung zur Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses ist das persönliche Erscheinen im Standesamt Panketal erforderlich.
 
Notwendige Unterlagen:
Die notwendigen Unterlagen sind immer beim Standesbeamten zu erfragen. Klassisches Beispiel:

2 ledige Deutsche, benötigen:

  • gültige Personalausweise
  • eine beglaubigte Ablichtung aus dem Geburtenregister
  • eine aktuelle Aufenthaltsbescheinigung von der Meldebehörde

Beachten Sie bitte, dass in jedem Fall eine Einzelprüfung vorgenommen werden muss und dadurch die Einreichung weiterer Unterlagen notwendig sein kann.

Gebühren:

  • Grundgebühr bei Ausstellung eine Ehefähigkeitszeugnisses für 2 deutsche Staatsangehörige: 41,00 Euro

Ansprechpartner:
Frau Herold   
Telefon: 030 94511-104
Telefax: 030 94511-134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer: 222

Eigenbetrieb "Kommunalservice Panketal"

Sitz:
Schönower Straße 105,
16341 Panketal

Telefon:  030 94517-209
Telefax:  030 94517-208

Sprechzeiten:
Montag: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Werkleiterin:

Frau Heidrun Rinne

   
Bereich Ansprechpartner Zimmer Telefon
Sekretariat Frau Tschauner 128 030 94517-209
Technik/Bauwesen

Abwasser

Wasser


Frau Zippel

Herr Putlitz
Frau Ney


103

105


030 94517-206

030-94517-203
030-94517-204
Abrechnung Gebühren/Beiträge Frau Brauer
Frau Nentwig
105
105
030 94517-212
030 94517-213
Buchhaltung Frau Mädel
Frau Zimmermann
126
126
030 94517-214
030 94517-202
Recht/ Öffentlichkeitsarbeit 125 030 94517-215


Weitere Informationen finden Sie unter  www.eigenbetrieb-panketal.de


Große Trinkwasseranalyse

Der Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal informiert gemäß Trinkwasserverordnung mit den nachfolgenden Analysedaten über die Qualität des bereitsgestellten Trinkwassers in der Gemeinde Panketal.

- Analysedaten Überpumpwerk Buch

- Analysedaten Wasserwerk Zepernick

Rinne, 16.11.2012
Werkleiterin

Eheschließung, Heirat

Allg. Informationen:
Die beabsichtigte Eheschließung muss von den Verlobten zuerst beim zuständigen Standesamt des Wohnsitzes angemeldet werden.
 Die Anmeldung kann frühestens sechs Monate vor der Hochzeit vorgenommen werden. Folgende Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistung sind erforderlich:


  • Wohnsitz eines Verlobten in der Gemeinde Panketal
  • 
Bei auswärtigem Wohnsitz ist die Übersendung der Eheschließungsunterlagen des Wohnsitzstandesbeamten erforderlich.

Ist eine Entscheidungsfindung durch das Oberlandesgericht notwendig, beachten Sie bitte eine Bearbeitungsfrist der Verwaltung zwischen 4 Wochen und 6 Monaten. 


Der Antrag zur Anmeldung der Eheschließung wird vom Standesbeamten ausgefüllt. Darum ist ein persönliches Erscheinen des Antragstellers im Standesamt der Gemeinde Panketal erforderlich. Wenn ein persönliches Erscheinen eines Verlobten nicht möglich ist, muss eine Vollmacht mit allen erforderlichen Erklärungen (Familienstand, Namensführung, Termin) vorgelegt werden.
 
Bilder vom Trauungszimmer:
Trauungszimmer

Trauungszimmer
 
Notwendige Unterlagen:
Die notwendigen Unterlagen sind immer beim Standesbeamten zu erfragen. Klassisches Beispiel: 2 ledige Deutsche, geboren in Deutschland, ohne Kind, benötigen:

-Personalausweise


- eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburteneintrag


- eine aktuelle Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde


Beachten Sie bitte, dass in jedem Fall eine Einzelprüfung vorgenommen werden muss und dadurch die Einreichung weiterer Unterlagen notwendig sein kann.

Gebühren:

  • Grundgebühr bei Anmeldung zur Eheschließung für 2 deutsche Staatsangehörige: 41,00 Euro
    Vornahme der Eheschließung: 30,00 Euro

dazu kommen Gebühren für gewünschte Urkunden und das Stammbuch

Ansprechpartner:
Frau Herold
Telefon: 030 94511-104
Telefax: 030 94511-134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer: 222

Elektroschrott

Wohin mit dem Elektroschrott ?

Mit Umsetzung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes müssen alte Elektrogeräte (z. B. TV-Geräte, PC-Technik, Kühlgeräte) ab dem 24.03.2006 getrennt vom Restmüll erfasst werden. Die Abgabe bei den kommunalen Sammelstellen ist kostenfrei.

Wo sich kommunale Sammelstellen befinden, wann sie geöffnet sind und ob es Holsystem oder andere Formen der Erfassung gibt, erfahren Sie hier.


Ansprechpartner:
Herr Hohn
Telefon: 030 94511-221
Telefax: 030 94511-135
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer: 221