Briefwahl

Briefwahlunterlagen online beantragen

Ab sofort können Sie Ihre Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 14. September 2014 unter folgendem Link online beantragen. Zur Beantragung klicken Sie bitte hier .


Landtagswahl am 14. September 2014

Allen Wahlberechtigten der Gemeinde Panketal geht bis zum 17. August 2014 eine Wahlbenachrichtigungskarte zu. Sollten Sie sich am Wahltag nicht in der Gemeinde Panketal aufhalten, können Sie vorab Ihre Stimme per Briefwahl abgeben. Dazu ist es erforderlich, dass Sie einen Antrag auf Erteilung von Briefwahlunterlagen stellen. Hierzu können Sie die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte nutzen. Diese schicken Sie bitte an die Gemeinde Panketal oder bringen den Antrag einfach im Rathaus vorbei.

Um die Vielzahl an Briefwahlanträgen schnell zu bearbeiten, haben wir zu dieser Wahl die Möglichkeit eingerichtet, dass Sie den Wahlscheinantrag auch online beantragen können. Dieser Service soll Ihnen im Wesentlichen Zeit und Arbeit ersparen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihr Antrag schneller bearbeitet werden kann und Ihnen die Wahlunterlagen zügiger zugesandt werden können. Hierzu können Sie zum einen den auf der Vorderseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten personalisierten QR-Code mit Ihrem Tablet oder Smartphone einlesen und werden direkt auf die Eingabemaske weitergeleitet. 

Zielsicher werden Sie durch die Anwendung navigiert. Ihre persönlichen Daten sind bereits hinterlegt. Sie brauchen diese lediglich noch einmal auf ihre Richtigkeit zu überprüfen bzw. können eine abweichende Versandadresse eintragen.

Natürlich können Sie sich auch über den auf dieser Internetseite dann freigeschalteten Link einen Antrag stellen. 

wahlscheinantragonline

* zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken

Selbstverständlich können Sie Briefwahlunterlagen wie bisher auch formlos per E-Mail unter Angabe nachfolgender Angaben beantragen: Familienname, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift. Die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie den Antrag auf Erteilung von Briefwahlunterlagen auch per FAX: 030 94511136 schicken. Den entsprechenden Antrag finden Sie hier. Sollten Sie noch Fragen diesbezüglich haben, können Sie mich jederzeit unter der Telefonnummer: 030 94511173 anrufen.


Cassandra Lehnert                      
Wahlbehörde